Bambus-Toilettenpapier und Seabin's - gemeinsam etwas bewirken

Der nächste Eintrag

Es mag seltsam erscheinen, dass ein Toilettenpapierunternehmen eine CSR-Kampagne (Corporate Social Responsibility) durchführt, die sich auf sauberere Ozeane konzentriert  FlushED ECO Ich habe zu viele Dinge gesehen, die niemals in eine Toilette gespült werden sollten und leider in Abwasserrohren landen - und letztendlich in unseren Ozeanen! Also beschlossen sie, Maßnahmen zu ergreifen und einen Seabin zu adoptieren!

FlusheD ECO Toilettenpapier besteht aus 100% natürlichem Bambus, der in unseren Toilettenrohren viel schneller zerfällt und Bäume rettet. Das Familienunternehmen basiert auf der Philosophie, alltäglichen Menschen die Möglichkeit zu geben, durch den Kauf des einfachsten alltäglichen Produkts einen Unterschied für unsere Umwelt und unsere Zukunft zu machen. Das Papier ist auch super lux für Ihren Hintern!

Dank ihrer Impact-Partnerschaft mit Seabin Project unterstützen sie auch die Sanierung und den Schutz unserer Ozeane durch das Sponsoring einer Seabin-Einheit, die in der Gladesville Bridge Marina in Sydney installiert ist. Unten sehen Sie die Fotos des Fangs ihres Seabin am ersten Tag.

Flushed Eco Toilettenpapier und Seabin

 

Die Eigentümer von FlusheD ECO, Cameron und Renee Garcia, fühlten sich von Seabins kreativem Ansatz und dem Einsatz von Technologie zur Reinigung unserer Ozeane angezogen. Für sie ist die Partnerschaft mehr als eine Markenausrichtung, sie ist ein philosophisches Treffen der Geister.

„Das Seabin-Projekt ermöglicht es uns, alltäglichen Menschen die Möglichkeit zu geben, etwas zu verändern, und unser Sponsoring eines Seabin wird durch jede verkaufte Rolle Toilettenpapier ermöglicht“, sagt Renee.

„Als kleines Familienunternehmen mit zwei Jungen müssen wir alles tun, um ihnen eine bessere Zukunft zu ermöglichen und sauberere Ozeane zu erleben“, sagt sie.

FlusheD Eco liefert in ganz Australien und möchte Seabin auch in allen Bundesstaaten und Territorien unterstützen - sehen Sie sich diesen Bereich an!

„Wir hoffen, dass unsere Partnerschaft mit der Seabin Foundation das Bewusstsein und die Aufklärung über die Bedeutung sauberer Ozeane stärken wird. Als Kollektiv können wir so viel tun, um unsere Umwelt zu einem besseren Lebensraum für jetzt und unsere zukünftigen Generationen zu machen “, sagt Renee.

Also, was ist das Seltsamste, was sie in unserem Abwassersystem gesehen haben?  

- Oft sehen wir viele Kinderspielzeuge von klein bis groß, wir haben auch viele falsche Zähne und Mundplatten gesehen. Sehr oft ziehen wir auch Unterhosen aus Abflüssen und Rohren.

Und was ist der häufigste Gegenstand, der in unsere Toiletten gespült wird und der nicht sein sollte?

- Goldfisch!  und persönliche Hygieneartikel wie Tampons und Pads sowie Tücher [sie sollten nicht gespült werden!]. Als Klempner fördern wir das Spülen nur der 3 Ps, Pee, Poo und Papier (FlusheD ECO Bambuspapier natürlich). ????

FlusheD Eco ruft um Ihre Hilfe - es gibt einen Seabin-Namenswettbewerb, der bis zum 30. April 2021 läuft. Besuchen Sie @flushedeco Auf Instagram erfahren Sie, wie Sie Ihren Namensvorschlag eingeben können (zuzüglich der Chance, ein Jahr lang eine nachhaltige Klorolle zu gewinnen (nur Teilnehmer der U-Bahn in Sydney).