Council Wurf Grants für den Kauf von Seabins

Der nächste Eintrag
Port Macquarie Seabin Council Wurf Grant

Das Seabin-Konzept, intelligenter und nicht härter gegen Meeresmüll vorzugehen, schlägt Wellen an der australischen Ostküste, mit der jüngsten Installation von zwei Seabins in Port Macquarie Marina, NSW. Der Kauf des ersten Seabin wurde durch eine NSW EPA-Wurfbeihilfe ermöglicht, die als erste in Australien für den Kauf der Seabin Clean-Technologie verwendet wurde.

Wurfbeihilfe des Seabin Project Council
Der Rat von Port Macquarie-Hastings erhielt von der NSW EPA im Rahmen des Council Litter Prevention Grants-Programms $ 77,400, das die Initiative "Waste Less, Recycle More" unterstützt. Vom Menschen verursachter Meeresschutt ist mittlerweile weltweit weit verbreitet, angefangen von den Tiefen des Abgrunds bis hin zu wilden Abhängen unzugänglicher Strände. Kunststoff gibt es mittlerweile überall, und die Seabin-Technologie ist eine Abfallbewirtschaftungsinitiative, mit der das überwältigende Problem strategisch angegangen wird.

Nicky Julian, Abfallprojektleiter des Rates, sagt, der Rat habe sich dazu verpflichtet, die Abfälle in der Region zu reduzieren, indem er die Gemeinde aufklärt und das Bewusstsein für die Auswirkungen von Abfällen auf die Umwelt schärft. Die Seabin-Installation in Port Macquarie ist eine Premiere für den regionalen Entwicklungsplan des Unternehmens zuerst für die Kommunalverwaltung in NSW. Das Projekt ist ein hervorragendes Beispiel für die Art von Projekten, die das EPA-Förderprogramm bei seiner Arbeit unterstützt, um das Abfallvolumen in NSW um 40% durch 2020 zu reduzieren.

Beihilfeempfänger des Rates installieren Seabin
Coastal Warriors MC mit Sitz in Port Macquarie hat sich auch mit Port Marina zusammengetan, um den zweiten Seabin mit Hilfe lokaler Unternehmen und der Community zu finanzieren und 6000-Beträge aus Crowdfunding und Veranstaltungen zu sammeln.

Die Seabins sind auch Teil eines Datenerfassungsprogramms, bei dem ein Freiwilliger eines Coastal Warrior eine Stichprobe dessen erstellt, was der Seabin einmal pro Woche erfasst hat.

Der tägliche Durchschnitt für die Port Macquarie Seabins liegt bei 3.9kgs pro Tag oder 1.4 Tonnen Meeresmüll pro Jahr. Klicken Sie auf, um zu sehen, wie Ihre Gemeinde Seabins in die örtlichen Yachthäfen bringen kann hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt.

Möchten Sie Teil einer Lösung für die Müllkrise im Meer sein? Mehr herausfinden.
Seabin am Hafen Macquarie Marina