GLOBALE SEABINS

Poralu Marine Früher
Frankreich

Nächste Fallstudie
Partner und Distributor von poralu marine pilot

Im März schloss sich 2016, das französische Hafenbauunternehmen Poralu Marine, dem Seabin-Projekt als exklusiver weltweiter Hersteller und Vertreiber an. Poralu verfügt über Fabriken auf zwei Kontinenten und ein Vertriebsnetz für 18-Länder.

„Um in unserem Bereich führend zu bleiben, müssen wir auf zukünftige Herausforderungen vorbereitet sein. Die Plastikverschmutzung ist größer und vorherrschend! In der Gruppe investieren wir seit vielen Jahren in die Entwicklung umweltfreundlicher Lösungen. Daher schien es naheliegend, Seabin Pty Ltd zu unterstützen, da Pete und Andrew ihr Herz dafür eingesetzt haben und eine realistische und erschwingliche Lösung anbieten konnten. Wir sind bestrebt, das Seabin-System gemeinsam zu entwickeln, um den spezifischen Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden. Diese Partnerschaft ist nur der Beginn einer langfristigen Zusammenarbeit für beide Unternehmen. “ Fayçal Rezgui, Leiter von CEI, der Umweltabteilung der Poralu Marine Group.

Poralu Marine

Achttausend Referenzen auf fünf Kontinenten haben Poralu Marine zu einem der führenden internationalen Unternehmen im Bereich Pontons und Hafenanlagen gemacht.

Poralu Marine wurde 1982 gegründet und ist ein Systemintegrator für Yachthäfen, der Lösungen und Geräte entwickelt, die den wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Anforderungen seiner Kunden entsprechen. Poralu Marine war einer der ersten, der Aluminium als exklusive Struktur für Pontons verwendete. Dank einer Forschungs- und Entwicklungsabteilung, die fortschrittliche Technologie einsetzt, bietet das Unternehmen jetzt eine breite Produktpalette an. Tauchflöße, Freizeitpontons, Fußgängerbrücken, Laufstege, Anlegestellen usw. Das Unternehmen befasst sich intensiv mit der Erforschung und Innovation ästhetisch ansprechender Lösungen. Die Tochtergesellschaft CEI, Wasseraufbereitungsspezialisten mit einer hohen Umweltorientierung, unterstützt ihre Kunden bei einem aktiven Umweltansatz. Ziel ist es, die Zukunft der Häfen zu entwickeln und den Kunden vollständige und autonome Lösungen anzubieten (Pumpen und Wasseraufbereitung, Abfallwirtschaft, umweltfreundliche Mehrzweckarbeit, unabhängige Wohnplattformen und erneuerbare Meeresenergie).

Poralu Marine mit Sitz in Port (01) - Frankreich (Hauptsitz) beschäftigt 120 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2015/2016 einen konsolidierten Umsatz von 22.5 Millionen, wobei 70% international tätig sind.